Focusing pur – der Einstieg

In diesem Einführungsseminar lernen Sie die grundlegenden Konzepte des Focusing praktisch und theoretisch kennen. 

Dabei werden Sie eigene Prozesse erleben und die Grundlagen des Prozessbegleitens für sich selbst und mit anderen lernen.

 

Termin:  neuer Termin folgt
Ort: online
Kursgebühr: 360 €

 

Das Seminar “Focusing pur” ist als Einsteigerseminar gedacht. Es kann einzeln gebucht werden und ist gleichzeitig die Grundlage für die Ausbildung in Focusing.

Focusing ausbildung

Die Focusing Basisausbildung vermittelt die Grundlagen und Anwendung der Focusing Methode sowohl im privaten wie auch im beruflichen Kontext. Die Ausbildung besteht aus vier Seminaren, die immer Freitag 19 Uhr bis Sonntag 18 Uhr statt finden. Die Voraussetzung für die Ausbildung ist die Teilnahme an dem Einführungsseminar FOCUSING PUR.

 

 

Inhalte der Ausbildung:

 

  • Die Grundhaltungen und Techniken des Prozessbegleitens: die absichtslos-akzeptierend-aufmerksame Haltung und focusing-spezifische Werkzeuge fürs Begleiten
  • FreiRaum als Voraussetzung für Focusing Prozess
  • Felt Sense und focusing-spezifische Werkzeuge fürs Begleiten
  • Einführung in die focusing-orientierte Arbeit mit dem “inneren System” (Teilpersonen, Innerer Kritiker und Innere Kinder)
  • Elemente des fortgeschrittenes Prozessbegleitens
  • Integration des bisher Gelernten: Feinschliff und persönlicher Stil
  • Transfer in den Lebensalltag und ggfs. in das berufliche Leben
  • Supervision

Die Ausbildung kann mit dem Zertifikat Focusing-BegleiterIn abgeschlossen werden

 

Termine: 18.-20.6.21 9.-11.7.21 27.-29.8.21 24.-26.9.21
Kursgebühr: 1440 €

 

Die Ausbildung findet online statt.

 

Für Psychologische Psychotherapeuten und Ärzte: Die Akkreditierung des Kurses bei der Psychotherapeutenkammer wird beantragt.

Focusing-Retreat 2021/2022

VOLLKOMMENHEIT

„Diesseits Vollkommenheit, jenseits Vollkommenheit. Aus Vollkommenheit geht Vollkommenheit hervor. Wird Vollkommenheit Vollkommenheit entnommen, bleibt doch wieder nur Vollkommenheit. Friede, Friede, Friede sei überall.“ (aus den Upanishaden)

 

  • VOLLKOMMENER FREIRAUM: Was ist das? Ist das möglich? Die innere Erfahrung einer Freiheit, die nichts ablehnt und alles so nimmt, wie es ist?
  • VOLLKOMMENE EMOTIONALE KOMPETENZ: Ist es möglich, mit allen Emotionen und Bedürfnissen so umzugehen, dass nichts unterdrückt werden muss? Und auch nichts blind ausagiert werden muss?
  • VOLLKOMMENE BEZIEHUNGSFÄHIGKEIT: Bedingungslose Liebe, die zwischen „Selbstliebe“ und „Mitgefühl für andere“ keinen Unterschied machen kann?

In einer konstanten Gruppe mit maximal 12 Teilnehmer:innen werden wir an vier Terminen innerhalb eines Jahres in einer unterstützenden Umgebung uns mit diesen Anliegen prozessorientiert befassen. Stille Einzelarbeit in der Natur, Achtsamkeitsübungen, focusingtherapeutische Einzel- und Gruppenarbeit werden sich abwechseln.

Das Focusing-Retreat ist eine Selbsterfahrungsgruppe ohne Weiterbildungsanspruch. Teilnahmevoraussetzung: Basisausbildung Focusing.

 

Leitung zusammen mit Hans Neidhardt.

 

Termine: 22.-25.07.2021 (Fortsetzungstermine: 16.-19.12.2021, 20.-23.01.2022)

 

Kursgebühr: 480 € pro Seminar

Ort: Gästehaus Burghof Stauf, Pfalz
Unterkunft und Verpflegung: 360,00€ (Einzelzimmer) bzw. 315,00€ (Doppelzimmer)